Schoko-Kuchen

Da heute Vatertag ist, mein Papa Kuchen liebt und ich mal wieder Lust hatte etwas anderes zu backen, habe ich dieses himmlisch schokoladige Rezept entworfen. Vegan, süß, nicht absolut gesund aber eben auch nicht zu ungesund (genau richtig für meinen skeptischen Papa 😉 ).
Bevor ich zum Rezept komme, möchte ich noch schnell loswerden das es nicht immer extrem gesund oder eben „clean“ sein muss! Balance ist das Geheimnis und deshalb kann man sich auch mal so einen Kuchen gönnen 🙂
Je nachdem welches Mehl oder auch welchen Zucker man nimmt, wird der Kuchen natürlich noch etwas „gesünder“..die Wahl liegt bei euch.

Schoko-Kuchen

Zutaten:DSC_2345a

  • 100g Zucker
  • 150g Mehl
  • 200ml Mineralwasser
  • 75g Apfelmus
  • 3EL (Back-)Kakao (oder Carobpulver)
  • 125g Schokolade
  • halbe Packung Backpulver
  • halbe Packung Vanillinzucker

 

Zubereitung:

  1. Die Schokolade in Stückchen hacken oder schmelzen.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillinzucker, Kakao und Apfelmus mit einem Handmixer verrühren.
  3. Wasser hinzugeben und nochmals gut verrühren.
  4. Die Schokoladenstückchen unterheben bzw. die geschmolzene Schokolade verrühren.
  5. In eine kleinere, eingefettete Form geben und bei 180Grad ca. 35min backen.DSC_2350a
  6. Die streuselige Optik erreicht man, indem man den Kuchen quasi falsch herum dreht. Sprich was beim backen unten war, guckt jetzt nach oben.
  7. Den Schokoladentraum genießen 🙂

Ein Gedanke zu “Schoko-Kuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s